Märchen erzählen


MaerchenAusgebildete Märchenerzählerin
Ausbildung bei: Elita Carstens http://elitacarstens.de


Märchen sind Geschichten von Menschen, die sich auf den Weg machen. Sie kommen in Schwierigkeiten, Widerstände bauen sich auf, Prüfungen müssen bestanden werden. Es gibt Helfer (Feen, Zwerge, Hexen …), die ihnen zur Seite stehen. Die Menschen reifen, entwickeln sich, werden beziehungsfähige Personen – Hochzeit wird gefeiert!

Das sind spannende, unterhaltsame, witzige und immer lehrreiche Geschichten.

Davon möchte ich Ihnen erzählen!

Und am Ende wird alles gut.
Wie im richtigen Leben.

Haben Sie Interesse?
Dann melden Sie sich gerne bei mir: 040 / 47 88 95.


– Honorar nach Vereinbarung –


VERANSTALTUNGEN

 

03.02.2018, 16 ‐ 19 Uhr, Familienbildungsstätte Eppendorf

Aller guten Dinge sind Drei! Das Wasser in Märchen, Liedern und Kreistänzen

Für Erwachsene

Leitung: Hanna Margarete Schilling, Renate Maria Hoth

Gebühr: 20 Euro
Ort: Familienbildungsstätte Eppendorf, Loogeplatz 14/16, 20249 Hamburg, 1.4 Saal – Parterre – Hs 14

>> Hier anmelden


04.02.2018, 18 Uhr, St. Markus Hoheluft

„Der Brunnen war so tief, oh so tief“

Märchen, Musik und Texte vom Wasser des Lebens aus Quellen, Brunnen, Flüssen und Meeren. Lieder aus der Winterreise von Franz Schubert und andere Gesänge am, über und auf dem Wasser zu singen.

Mit:
Hanna Margarete Schilling, Märchenerzählerin und Elke Klein, Rezitatorin
Tom Kessler, Gesang und Elisabeth Lehmann, Klavier

Ort: St. Markus, Heider Straße 1, 20251 Hamburg

>> Veranstaltungsinfos auf der Website St. Markus Hoheluft


09.02.2018, 19 Uhr, Kulturhaus Eppendorf

Märchen & Musik: Aus allen vier Himmelsrichtungen

Hören und erleben Sie: einen Pflaumenkrimi – wie ein singender Hirsch mit Peer Gynts wartender Braut Tango tanzt – wie ein zanksüchtiges Weib Chansons singt – und Carmen auf ihrer Harfe spielt.

Wir erzählen Märchen und singen Lieder aus Russland und Argentinien, Frankreich und Italien, Indien und Norwegen.

Mit:
Hanna Margarete Schilling: Märchenerzählerin
Louise Klemeyer: Gesang
Petra Presun: Klavier

Eintritt: 9 Euro / erm. 7 Euro
Ort: Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a (ehemals Martinistr. 40)

>> Veranstaltungskalender Kulturhaus Eppendorf


11.02.2018, 15:00 – 16:30 Uhr, Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe

Märchen vom Wasser und seinen Wesen

Vom Wasser aus Quellen, Brunnen, Flüssen und Meeren. Das Wasser ist ein geheimnisvolles Element und wurde über Jahrtausende kultisch eingesetzt. Alle großen Religionen verehrten Gottheiten, die mit dem Wasser in Verbindung standen. In vielen Variationen gestalten die Märchen die Vielfältigkeit des Wassers und betonen seine Kostbarkeit. Gestalt gewordene Wunderkräfte wohnen ihm inne. Erweist sich der Märchenheld als würdig, so stehen ihm die Wasserwesen zur Seite und helfen, Gefahren zu überwinden.

Begleiten Sie die Märchenhelden und -heldinnen durch die Höhen und Tiefen ihres Lebensweges!

Mit den Märchenerzählerinnen Heidrun Awuku, Sybille Busch und Hanna M. Schilling des Märchenforums Hamburg. Sie erzählen klassische Volksmärchen aus aller Welt für Kinder und Erwachsene.

Der Eintritt ist frei

Ort:
Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe
Hauptdeich 6-7, 20539 Hamburg
Tel.: 040 788 849 91 – 0

>> Alle Infos auf der Website der Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe


23.02.2018, 10:30 Uhr, Kulturhaus Eppendorf

Kindermärchen & Musik: Riesen sind nur halb so groß
Keine Angst vor Angebern!

Märchen und Lieder zum Mitsingen von großen und kleinen Wesen: Von der dicken Raupe, die sich nicht vertreiben lässt, vom schlauen Hasen, der einen Elefanten umhaut, vom klugen Huhn und dem dummen Krokodil und vom Riesen, der sich vor kleinen Jungen fürchtet.

Erzählt von Marion Hellmann und Hanna Margarete Schilling, Märchenerzählerinnen. Dazu seht Ihr Bilder im Kamishibai, dem japanischen Papiertheater.

Für Kinder ab 4 Jahren.

Eintritt: Kinder 5 Euro / Erwachsene 7 Euro / ErzieherInnen frei
Ort: Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a (ehemals Martinistr. 40)

>> Veranstaltungskalender Kulturhaus Eppendorf


13.04.2018, 10 ‐ 11 Uhr, Familienbildungsstätte Eppendorf 

Keine Angst vor Angebern! Riesen sind nur halb so groß.
Märchen und Geschichten von und großen und kleinen Wesen

Von der mutigen Raupe, die sich nicht vertreiben lässt, vom schlauen Hasen, der einen Elefanten umhaut, vom Riesen, der sich vor kleinen Jungen fürchtet, von Kleinfingerchen, das den Wolf überlistet.
Märchen aus Afrika, Sibirien und Russland

Für Kinder ab 4 Jahren. Melden Sie sich gern auch mit Ihrer Vorschul- oder Kita-Gruppe an!

Leitung: Marion Hellmann und Hanna Margarete Schilling

Eintritt: 6,00 Euro
Ort: Familienbildungsstätte Eppendorf, Loogeplatz 14/16, 20249 Hamburg, 1.5 Clubraum – Parterre – Hs 14

02.11.2018, 18 ‐ 21 Uhr, Familienbildungsstätte Eppendorf

Aller guten Dinge sind Drei! Die Bäume in Märchen, Liedern und Kreistänzen

Leitung: Hanna Margarete Schilling, Renate Maria Hoth

Gebühr: 30 Euro
Ort: Familienbildungsstätte Eppendorf, Loogeplatz 14/16, 20249 Hamburg, 1.4 Saal – Parterre – Hs 14

>> Hier anmelden


>> Archiv Veranstaltungen

 


Fotoreihe-gross-Niendorfer-NachbarnMärchen im Zeichen der Liebe

-Veranstaltungsbericht von den „Niendorfer Nachbarn“

„Ja, sie zog uns alle in ihren Bann. Erzählkunst vom Feinsten, wunderbare Geschichten vom klassischen Froschkönig über spannende, gänzlich unbekannte Märchen bis hin zu afrikanischen – sogar ein wenig intimen – Love-Stories. Hanna Margarethe Schilling hatte ein sehr glückliches Händchen bei der Zusammenstellung Ihres Repertoires wie auch der Auswahl ihrer musikalischen Begleitung.“
>> Bericht lesen…